Markus Reitzig ist Experte für strategisches Organisationsdesign. Er ist Lehrstuhlinhaber für Strategisches Management an der Universität Wien, gefragter Redner auf Kongressen und Firmenveranstaltungen, und Autor zahlreicher wissenschaftlicher wie populärer Aufsätze zu wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Themen.

In seiner Forschung untersucht er, wie innovative Organisationen funktionieren, und wie sie verbessert werden können, um ihr Ziel zu erreichen. In seinen Seminaren und Reden begeistert er Zuhörer für seine Inhalte, als wissenschaftlicher Berater begleitet er Unternehmen bei der (Re-)Organisation und strategischen Neuausrichtung.

 

Markus Reitzig gehört zu den bestpublizierten Wirtschaftswissenschaftlern im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Laut dem Forschungsmonitoring.org Ranking war er 2019 der an Beiträgen in weltweit anerkannten A/A+-Spitzenzeitschriften gemessen stärkste Management Forscher in Österreich. Als regelmäßiger Interviewpartner für große internationale und deutschsprachige Print-, Funk- und Fernsehmedien ist er einem größeren Publikum bekannt geworden. Er ist einer der wenigen Forscher, die gleich mehrfach als Redner bei TEDx Kongressen geladen waren.

 

Markus Reitzig studierte bzw. promovierte in Deutschland (Konstanz, Kiel, München), Italien (Rom) und den USA (UC San Diego, UC Berkeley). Er arbeitete als Assistenz- bzw. assoziierter Professor an der London Business School und der Copenhagen Business School, und war Gastprofessor an der Australian Graduate School of Management, der Keio University und dem INSEAD.

(C) Photo Adrian Batty 2019